MaGrav-Bau


Nächster Termin
»MAGRAV-WORKSHOP«
Auf Anfrage
» K O N T A K T «


MaGrav-Workshops | Unsere MaGrav-Workshops sind Erlebniswochenenden, die Euch in die Welt des Plasmas und die vielschichtigen Einsatzmöglichkeiten der Keshe-Technologie einführen. Wir zeigen und erklären Euch alles, was es zum Vorbereiten und Bauen eines einsatzbereiten MaGravs braucht. Damit wisst Ihr, welche Handgriffe dem Vorbereiten Eures Bausatzes vorausgegangen sind, den Ihr dann unter praktischer Anleitung von Andree zusammenbaut. Ihr habt die Wahl zwischen einem klassischen, oder einem individualisierten Bausatz, der Eure »Seelen-Signatur« in den Plasmakugeln und kristallinen Nano-Strukturen des Kupfers gespeichert hat (s. unten).

Ingrid Schröder* haben wir es zu danken, daß wir ein umfassendes und fundiertes Grundlagenwissen lernen durften und erfüllen damit die Anforderungen der Keshe-Foundation, daß vor dem Anbieten von Workshops, die theoretischen Grundkenntnisse erworben werden müssen und damit auch gewissenhaft weitergegeben werden können.

*Ingrid Schröder hat gemeinsam mit ihrem Ehemann Wolfgang Schröder (Dipl. Physiker) die Bücher von Herrn Keshe ins Deutsche übersetzt und engagiert sich seit Jahren für die Vermittlung der theoretischen Grundlagen, die den Forschungen der Keshe-Foundation zu Grunde liegen.

Themen & Inhalte

    • GaNS-Herstellung
    • NaOH-Coating-Lösung ansetzten
    • Spulen wickeln
    • Spulen nanobeschichten (coaten) mit Flüssigkeit
    • Spulen nanobeschichten (coaten) mit Feuer
    • Glaskugeln mit GaNS/Liquid-Plasma befüllen
    • Kondensatoren herstellen
    • Verschaltung der Kondensatoren
    • Ebenen-Aufbau des MaGravs und Verschaltung
    • Zusammenbau des MaGravs mit praktischer Anleitung 
    • Erklärung des Konditionierens eines MaGravs
    • Umgang mit dem MaGrav

MaGrav-Bausatz | Mit unseren MaGrav-Bausätzen ist es Euch möglich, an einem Wochenende Euren MaGrav zu bauen. Es steckt sehr viel Zeitaufwand, Detailarbeit und Fachkenntnis in einem solchen Keshe-MaGrav. Für Anfänger kann es Wochen dauern alles vorzubereiten, wie beispielsweise das GaNS herstellen, Spulen wickeln, diese nanobeschichten und so weiter, bis der MaGrav überhaupt zusammengebaut werden kann. Damit es für Euch an 2 Tagen möglich ist, einen einsatzfähigen MaGrav zu bauen, bereiten wir für Euch in liebevoller Handarbeit MaGrav-Bausätze vor. 

Individualisierter MaGrav-Bausatz | Wir bieten Euch die Möglichkeit, bei den Vorbereitungen der Bausätze, Eure ganz eigene »Energie« mit einfließen zu lassen.Da wir keine Geräte im herkömmlichen Sinne herstellen, sondern es hier mit einer neuartigen, bewußtsein- und intelligenztragenden Technologie zu tun haben, mit der Ihr in Kommunikation treten könnt, ist es förderlich, wenn die einzelnen Elemente Eure individuelle Prägung haben und damit Eurer »Seelen-Signatur« entsprechen!
Normalerweise überträgt sich diese Signatur durch das Handtieren mit den Werkstoffen zum Fertigen des MaGravs.
Wir haben eine Möglichkeit gefunden, Euch quasi direkt bei der Vorbereitung Eures MaGrav-Bausatzes teilhaben zu lassen.
Das war eine Anregung von Ingrid Schröder!
Dafür könnt Ihr uns ein Photo von Euch per Mail schicken* und wir binden es in die Fertigung mit ein. Das funktioniert schon mit einem ganz normalem Photo und läßt sich verfeinern und optimieren durch unsere »Licht-Fraktal-Photos«.

Licht-Fraktal-Photographien| Ein von uns eigens entwickeltes photographisches Verfahren macht es möglich, daß Euer Bild in Lichtfraktale umgewandelt wird und anschließend als Photo wieder belichtet wird. Optisch sieht es so aus wie vorher, es hat jedoch eine Veränderung auf Lichtebene erfahren, die Eure »Seelen-Signatur« in sehr reiner, kristalliner Form auf die sensible Nano-Technologie überträgt.

Damit erhält Euer MaGrav, bereits während der Vorbereitung, Euren einzigartigen »Fingerabdruck«, so als würdet Ihr ihn selbst gebaut habt.

Wir lassen Euer Licht-Fraktal-Photo, nach Umwandlung und einer kleinen Montage, in einem Qualitäts-Photolabor herstellen. Dort wird es nach dem Belichten hinter Acrylglas kaschiert und ist auf diese Weise gut geschützt und kann nicht mehr direkt berührt werden.

Bitte beachtet, daß wir für die Vorbereitung eines solchen Bausatzes ca. 14 Tage benötigen und Ihr dann erst zum Workshop kommen könnt!

*Sobald Ihr die Mail mit der Anmeldebestätigung erhalten habt und damit Eure Teilnahme gesichert ist, könnt Ihr auf diese antworten und uns Euer Bild schicken. Gebt dann bitte nur noch an, ob Ihr einen Ausdruck (kostenfrei), oder ein Licht-Fraktal-Photo (s.unten) haben möchtet.

 

Termine & Preise | Wir geben hier auf unserer Website und auf Facebook die jeweiligen Termine bekannt. Auch könnt Ihr einen Wunschtermin anfragen. Ihr habt die Wahl zwischen einem Holzbausatz oder einem Holz-/Acrylglas-Bausatz.
Der Holz-/Acrylglas-Bausatz läßt sich farbig beleuchten. Das könnt Ihr im Anmeldeformular angeben.

      • Workshopgebühr – Vermittlung Grundlagenwissen, praktische Anleitungen | 60,00 Euro* oder in MaGrav-Währung**
      • MaGrav-Bausatz – Holz oder Holz-Acrylglas inkl. fachkundiger Anleitung | 389,00 Euro* oder in MaGrav-Währung**
      • Licht-Fraktal-Photo – Fraktalumwandlung, Fertigung im Profi-Photolabor| 52,00 €*
      • LED-Beleuchtung – RGB-Farbwechsler inkl. Schnurschalter | 32,00 Euro*

*Ohne ausgewiesene MwSt. gem. § 19 UStG Kleinunternehmerregelung


Ort, Zeit, Anmeldung | Begrenzte Teilnehmerzahl
Wir nehmen maximal 5 Teilnehmer für den Workshop an,  da es uns sehr wichtig ist auf jeden von Euch einzeln eingehen zu können!

Plasma-Werkstatt
42477 Radevormwald | Bergisches Land (NRW)
Die Adresse und alle weiteren organisatorischen Details zum MaGrav-Workshop erhaltet Ihr mit der Anmeldebestätigung.

Samstag/Sonntag jeweils ab 11:00 bis ca. 19:00 Uhr

→  A N M E L D U N G


**MaGrav-Währung | 
Geben für Geben
Bei uns gibt es die »MaGrav-Währung«. Keshe-Technologie soll für jeden verfügbar sein, unabhängig von seinen finanziellen Möglichkeiten. Auch wenn wir noch in ein Geldsystem eingebunden sind, ist doch gerade die Plasma-Technologie der entscheidende Schritt, auf sanfte und friedvolle Weise Änderungen herbeizuführen. In der Plasma-Werkstatt können immer helfende Hände gebraucht werden! Ihr könnt Euch also jederzeit einbringen, lernt dabei die vielen Handgriffe und sammelt jede Menge Erfahrung.
Nehmt einfach Kontakt mit uns auf! 

→  K O N T A K T F O R M U L A R

 

 ↑  O B E N

suprcomonlineshop